Willst du DICH SELBST weiterhin REDUZIEREN oder WEITEN und AUSDEHNEN?

IN DEM NEUEN JAHR 2017?

It is up to you. YOU DECIDE to see your inner sun shine even on a cloudy day

 

Erst einmal wünsche ich dir ein wunderschönes neues Jahr.

Ich wünsche Dir ein Jahr voller Fülle und Liebe.

Ein Jahr voller Freude und Stille.

Ein Jahr indem du dein volles SO-SEIN auf dieser Erde leben kannst.

Ein Jahr indem du bereit bist neue Geschichten zu schreiben.

Geschichten die die Welt noch nicht gehört hat.

Neu und unverblümt.

Mit den wachen Augen eines Kindes erfahren.

 

Stelle dir ein weißes Blatt vor deinem inneren Auge vor,  welches du mit deinen ureigenen Farben und deinem Selbstausdruck verzieren darfst.

 

Was willst du rückblickend erzählt oder da gelassen haben, wenn das „neue Jahr 2017“ vorüber ist?

Alte oder neue Geschichten?

Über deine Komfortzone und Ängste definiert oder wertgeschätzt und erfahren als dein freudiges Abenteuer LEBEN?

 

Das ganze Leben passt in etliche Bücher hinein.

Bitte was?

Naja nicht ganz…. aber annähernd!

Viele weise und berufene Köpfe teilen Ihre erfahrene Wirklichkeit mit uns Menschen.
Sie erschaffen in Ihren geschriebenen Worten einen Raum, in dem uns Ihre und unsere Wahrheit zugänglich sein kann.

 

In Sprache und Schrift zb. kreieren wir uns selber und anderen im Alltag einen greifbaren Rahmen, einen Zugang zum individuell- oder im Kollektiv erfahrenen Leben. Wir schaffen Verbindung in ihnen oder Trennung. In manchen Worten fällt es uns kinderleicht uns wieder zuerkennen, oder aber wir sind dazu im Stande uns in manchen Gefühlen die hinter ihnen im Verborgenen schlummern zu verlieren.

 

Je nachdem, wie nah die Worte an der Wahrheit liegen die allem Leben innewohnt.

 

Ganz egal ob „tote“ oder lebendige Energie in ihnen zum Ausdruck gebracht wird: Es bewegt sich immer ein Feld in uns!

Ein lebendiger Resonanzkörper, der sich mal eng zusammenzieht und dann wieder ins unermessliche ausdehnt. Ob wir dies unmittelbar spüren oder nicht. Das hängt ganz davon ab, wie gut wir mit uns selbst in Kontakt stehen und in Verbindung mit unserem Leben sind.

 

Und vielleicht ist es mir sogar durch meine geschriebenen Worte möglich, DICH in deinem JETZT – mit meinem JETZT zu verbinden, da wo du und ich gerade sind.

 

Eine Frage habe ich an dich:

Hast du einmal einem Menschen in die Augen geschaut der mit sich selbst wirklich IM REINEN ist? Der in der ganzen Welt zu Hause ist? Ich spreche von einem Menschen voller Freude und Begeisterung. Seine Augen sind so funkelnd und leuchtend wie die hellsten Sterne am Firmament. Er erzählt dir Geschichten die inspirieren und bewegen, ob in Worten oder in seiner Stille. Er landet immer einen Volltreffer inmitten eines jeden Herzens hinein. Dieser Mensch von dem ich spreche ist offenherzig, ruht in sich selbst und er fließt wie die Welle des Ozeans ….. was IST IST und was KOMMT….. das KOMMT. Nur so sprudelnd vor Lebendigkeit und Akzeptanz, ob in Trauer, Angst oder Freude. Eine reine Quelle voller Liebe und Wahrhaftigkeit. Ein Mensch der Berge versetzen kann, dann wenn der Lebensfluss ihn dazu auffordert.

Ich könnte stundenlang so fortfahren… doch ich komme zu einem entscheidenden Punkt.

 

Dieser Mensch von dem ich hier spreche bist du. Und auch ich bin dieser Mensch.

 

Wo haben wir ihn bloß versteckt, diesen prachtvollen Königstiger?

Und was hat uns zur selbst ernannten Eisprinzessin werden lassen?

Wir baden in so vielen, selbst auferlegten Dogmen und vergessen dabei so häufig unser Leben, die Liebe und Strahlkraft in uns in Fülle zu genießen.

 

Ich spiele hier bewusst mit Bildern.

Nicht der Kopf muss sie greifen können.

Es geht um DEIN FÜHLEN.

Damit DU DICH IN DEINEN TIEFEN ERINNERST WER DU WIRKLICH WIRKLICH BIST UND SEIN WILLST!

 

Mache dir gerne einmal bewusst:

Welche Geschichten und Romane (die du dir und anderen immer noch erzählst) bestimmen über dein Leben? Bestimmen nach wie vor darüber, WER DU BIST und WER DU SEIN WILLST?

 

Omis Schallplatte oder lieber doch der heiße Feger?

 

Welche Qualitäten förderst und nährst du – in dir – mit Ihnen?

Beschwingen und beflügeln sie dich und andere oder katapultieren sie dich in den Schatten deiner selbst hinein?

Schaffen sie Raum und Weite in deinem Wesen oder reduzierst du mit ihnen tagtäglich und Jahr für Jahr den Gehalt und die Größe deines wahren Wesens?

 

Mich fasziniert und erschreckt manchmal zugleich, wie es immer wieder sein kann, dass eine klitzekleine Erfahrung (die auch nur eine Millisekunde andauern kann), ganze Menschenmengen emporheben oder zu Boden reißen vermag.

Ein Gedanke gepaart mit einer vollen Ladung Emotion wird zur erfahrenen Realität und zu einer Geschichte, die sich ein jeder von uns manchmal ein ganzes Leben lang erzählt.

 

Was mich dazu anregte dir diesen Artikel zu schreiben?

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen….

Heute am Telefon hörte ich mich von der Vergangenheit in 2016 sprechen. Ich wurde Zeuge wie mein anfängliches, inneres Wohlgefühl mit jeder meiner negativ beurteilten Erfahrung aus 2016 abflachte.

Warum sprach ich bloß darüber?

Mein Tag war doch schön.

Fasste ich die Resonanz zwischen mir und meiner Gesprächspartnerin auf und übersetzte sie etwa?

 

Etwas IN MIR war in jedem Fall anders als sonst….

„Ich“ war plötzlich nicht mehr mit meinen „negativ beurteilten Erfahrungen“ identifiziert.

Meine Worte fühlten sich selber plötzlich so alt und abgestanden an.

So beiläufig und ohne Gehalt.

Ohne Wert und Lebendigkeit in ihnen fühlbar.

Ich stand selbst plötzlich nicht mehr hinter meinen eigenen Worten….

 

Ich war  nicht mehr dazu in der Lage, das weiterhin auszudrücken was ich wirklich einmal gefühlt hatte denn die damals erfahrene Wirklichkeit war weitaus weiter und umfassender gewesen als meine kleine Geschichten aus den etlichen Schubladen hätte in Worten ausdrücken können.

Und anders gesagt, vielleicht noch viel kleiner und unbedeutender als das. Wie ein Sandkorn im großen Meer.

Eine kleine Erinnerung in dein Herz hinein:

„Du bist genau immer das, was du über dich und deine erfahrenen Situationen denkst! Vor allem bestimmen DIE ENTSCHEIDUNGEN die du aufgrund der gemachten Erfahrungen triffst dein weiteres Leben“

Aus dem Nichts ruft uns manchmal das Leben wieder zu sich.

Wir rutschen vom engen Beifahrerplatz zurück ans Steuer unseres wilden bunten Lebens.

 

Lass uns doch einmal aufmerksam sein und beobachten, wie oft wir unserem Leben etwas hinzu dichten.  Einfach hinzudichten oder dramatisieren, anstatt es bei dem REINEN, LEBENDIGEN AUSDRUCK dessen zu lassen WAS ES WIRKLICH IST.

 

Variante 1: Ich habe mich an der Tischkante gestoßen. Aua das schmerzt!

Variante 2: Ich stürzte brachial zu Boden, so dass ich mir beinahe den Arm gebrochen hätte. …. aber ich konnte mich gerade noch so halten und nun habe ich 100 blaue Flecke am Unterarm … die vielleicht nun Wochen dauern werden bis sie geheilt sind (bla bla bla müüüüüüüüüüüüde werde ich hier schon beim schreiben…. und noch müder wenn diese Worte bereits 195 Mal zum besten gegeben worden sind. Was hat das mit JETZT zu tun :o) ? )

 

Muss wirklich jeder Gedanke und jede Erfahrung ausagiert werden oder sind wir nicht zu so viel mehr im Stande??

Können wir nicht unsere Gefühle und Gedanken IN DER LEBENDIGKEIT UNSERES LEBENS EINFACH MAL DA SEIN LASSEN?

SEIN DÜRFEN?

 

Geatmet und gelenkt von GOTTES PLAN?

 

Voll egal, ob du an Gott glaubst oder nicht.

 

Ich wünsche mir einfach, dir ein Gefühl dafür zu vermitteln, dass DU VIEL GRÖSSER BIST als du von dir selber glaubst. Und ich will dich in diese bahnbrechende Kraft eintauchen lassen. Die Größe einer höheren Ordnung, die sich durch dich ausdrücken und bewegt werden will.

DENN DU BIST GROSS – AUCH JETZT SCHON ♥

 

LIEBE

FREUDE

LEBEN

JETZT!

 

Und zum Schluss ein paar Anregungen FÜR DICH UND DEIN LEBEN, wie du aus den Gedankenschleifen und den Schuhen deiner alten Geschichten in Neue übersiedeln kannst:

 

DENN LEBEN IST GLEICH (=) FREUDE. Punkt!

 

Sage innerlich oder auch  äußerlich einmal „STOP“! Sag  „STOP“ wenn deine Vergangenheit dich wieder dominiert. Tauche in deinen Körper ein, in die Sensationen deiner Erfahrung und nehme ein paar BEWUSSTE ATEMZÜGE.  KOMME BEWUSST INS JETZT.

 

Schüttel dich mal ordentlich, wenn´s zu kopflastig wird.

Boxe auf ein Kissen oder tanze.

Schreie!

Ganz egal was du tust, bewege deinen Körper denn das ERDET DICH und schafft Raum für neue Denkweisen.

Hahaha…..  Lachen hilft ebenso fein, dann wenn du deiner alten Schallplatte selber auf den Leim gegangen bist.

In einem Buch des Dalai Lama las ich einmal folgende Worte: Zunächst da lachen wir gemeinsam über mich und dann über dich. Ja das wird ein Fest! (Hier in meinen Worten ausgedrückt)

Auch nur die Mundwinkel zu einem Lächeln zu formen und so zu verweilen, stoppt jede Destruktivität innerhalb von einer Minute. Versprochen!

 

Begegne einmal deinem Leben wie ein  NEUGIERIGES Kind.

Kleine Erinnerung:

„Ohhhh … ich ehe einen Baum“

Aber nicht…. „Oh ich sehe einen Baum und der gefällt mir nicht, weil der hat so doofe Blätter und das erinnert mich an die Topflappen von Tante Lisbeth“

 

Raus aus dem Kopf- hinein in die Erfahrung!

Mache einfach mal etwas ANDERS ALS GEWOHNT.

Biege rechts ab, statt links wie immer.

Ändere öfters mal deinen Blickwinkel.

Stelle dich einmal in einen Raum und LASSE dich bewegen! In diesen großen, äußeren Raum hinein der um ihn herum ist.

Was will sich ausdrücken durch dich? (Du kannst es auch malen oder pfeifen!)

 

Agiere nicht immer deine Gedanken und dein Fühlen direkt aus. Lerne Pausen einzulegen. Schaffe Zwischenräume für dich da wo du dich in allem was ist beinhalten und für dich selber sorgen lernst. In kleinen feinen Schritten.

 

DU LEBST.

DU BIST.

IMMER NEU.

IM WANDEL.

IN STILLE.

ALLEINE.

IN BEGEGNUNG.

Und ganz wichtig. Nicht alles auf einmal „müssen“ und „wollen“! Lass dich von deiner Spontanität und Freude aufwecken. Achte darauf,  auf welche kleinen Unterbrechungen in den Alltagsschleifen du am meisten Lust hast.

 

Möge dir das neue Jahr wie eine gute Freundin sein. Eine Freundin, die DICH DIR SELBST und DEINER LEBENDIGKEIT,  deinem SELBST-AUSDRUCK wieder näher bringt.

 

Möge dein neues Jahr DICH LEBEN DÜRFEN! GENAU SO STRAHLEND SCHÖN WIE DU WIRKLICH…. WIRKLICH BIST!.

Neues Leben will sich durch uns ausdrücken.

 

Alles Liebe und aus einem warmen Herzen verabschiede ich mich!

Deine Nadine

 

[divider height=“30″ style=“default“ line=“default“ themecolor=“1″]

[one_second]

[our_team title = „Nadine Gwozdek“ Untertitel = „“ style = „vertikal“]

Meine anderen Artikel:

Bleibe bei all der Verlockung DU SELBST

Über die Kraft deiner Tränen

[/one_second]

[one_second]

Ich möchte hier auf dieser Website einen kreativen Raum schaffen.  Einen Raum, der vor Lebensfreude, Liebe und wahrer Begegnung nur so sprudelt.

Da wo DU du sein kannst und ich ICH.

Einen Raum in dem wir uns an unser EINS- SEIN erinnern.

[/one_second]

 

[divider height=“30″ style=“default“ line=“default“ themecolor=“1″]

 

 

Was steckt wirklich in Dir?

Hole Dir das erste Kapitel meines E-Books

und erfahre, was von all dem, was Du JETZT GERADE lebst, wirklich DEINES IST und was nicht.
Was hält Dich davon ab, Dein Potential zu leben?

Bleibe auf dem Laufenden und werde mein VIP!


Dadurch bekommst Du als ERSTER interessante Impulse in Dein Postfach und bist mit mir verbunden :)

Super! Geh gleich zu Deinem Postfach... Du hast Nachrichten :)